Diese Tipps sind sowohl für TfP-Shootings als auch für Buchungen hilfreich.

 

Sofern Du noch keine Erfahrung hast, wird Dir die Situation erst einmal fremd vorkommen.
Das geht den meisten meiner Kunden so, ist absolut normal und verständlich.

Niemand erwartet von Dir, perfekt zu sein.

Sei einfach offen für diese neue Erfahrung und vergessen am besten alles, was Dich bisher (positives oder negatives) über Fotografen und Fotoshootings in den Medien gehört und gesehen haben.

Sicher bist Du beim ersten Mal ein wenig aufgeregt und unsicher, aber nach meiner Erfahrung legt sich das relativ schnell.
Sei einfach Du selbst und setzen dich nicht unter Druck.

Du kannst dich am besten auf das Shooting vorbereiten, indem Du dir Gedanken darüber machst, welche Kleidung Du tragen möchtest, wie Du geschminkt werden möchtest bzw Dich selber Schminkst und wie die Fotos wirken sollen.

Du kannst vor einem Spiegel Deine Mimik testen, verschiedene Körperhaltungen ausprobieren und schon ein wenig üben.

Beim Shooting helfen wir selbstverständlich und gebe Tipps – vertraue einfach unserer Erfahrung.

 


 

Bei der Auswahl der Kleidung solltest Du berücksichtigen, worin Du dich wohlfühlst und dich selbst gerne siehst.
Wähle besser einige wenige (gute)
Outfits als zu viele. 

Du möchten die Zeit beim Shooting sicher nicht mit ständigem Umziehen vergeuden.

Denke daran, dass bei Aufnahmen mit dem Mobilen Fotostudio die Jahreszeit keine Rolle spielt und die Lampen ziemlich Warm sind.

Bitte bringe für Dein Fotoshooting (im Studio) saubere Schuhe mit.

Die Schuhe sollten vor dem Shooting nicht mit farbiger Schuhcreme behandelt werden, besser farblose Schuhcreme oder keine Schuhputzmittel verwenden.

Hier liste ich Dir beispielhaft einige Dinge auf, die für das Shooting abhängig vom gewünschten Thema verwendet werden können.

  • Schmuck (Haarschmuck, Ringe, Ketten, Armreifen, Ohrringe etc.)

  • Sonnenbrille (n)

  • Hüte und Mützen

  • Schals, Tücher und Schleier

  • Handtaschen

  • Handschuhe und Armstulpen

  • Diverse Schuhe (bitte vorher reinigen, jedoch nicht mit Schuhcreme!)

  • Bademantel - hilfreich bei Shootings wie:  Sensual, Lowkey, Highkey,  Dessous, Teil-Akt & Akt Fotoshooting

Wir verfügen auch über diverse Accessoires die Du beim Ihrem Shooting verwenden darfst.

 


 

Bisher sah ich auf Fotos meist unvorteilhaft aus. Warum sollte das bei einem Shooting mit Euch anders sein?



Dafür gibt es einige ganz einfache Regeln.
Setz dich nicht unter Druck! Grundsätzlich ist es unsere Aufgabe, Dich auf den Fotos gut aussehen zu lassen.

Dieses Ziel können wir allerdings nur mit Dir gemeinsam erreichen.

Was also musste Du tun?

Als erstes solltest Du natürlich fotografiert werden wollen.

Dabei ist es nicht wichtig, wenn Du nicht über Modelmaße verfügst.

Viel wichtiger ist, dass Du zu Deinem Aussehen stehst und Spaß an der Sache hast.

Außerdem ist es wichtig, dass Du uns als Fotografen vertraust und dich beim Shooting wohlfühlst.

Spreche vor dem Shooting Termin mit mir über Deine Vorstellungen und Wünsche.

 


Wie kann ich sicher sein, dass Ihr gute Fotos von mir macht?

Das kannst Du nicht!

Dennoch gehst Du keinerlei Risiko ein - dafür sorgt Unsere 
Zufriedenheitsgarantie.

Unmittelbar nach dem Shooting sehen wir die Aufnahmen gemeinsam durch und falls Du mit den Ergebnissen aus Gründen, die wir zu verantworten habe, werden wir das Shooting wiederholen.

 


Wie suche ich meine Bilder aus?

Du bekommst von uns nach der ersten Sichtung deine Bilder Stark Verkleinert mit einem Transparentem Wasserzeichen auf den Fotos um dort in Ruhe die Bilder Aussuchen zu können die dir Vertraglich zugesichert wurden.

TfP-Shooting: Du bekommst  5 Bilder aus dem Shooting welche wir nach besten Wissen und Gewissen aussuchen und bearbeiten.

Alles weitere zu TfP-Shootings kannst Du unter TfP-Shootings lesen.

 

Joomla templates by a4joomla